Pundt, Wo viele nur Sand und Dünen sahen

6,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Eine kleine Biografie von Otto Leege (* 1862 1951 in Norden), dem „Vater von Memmert“.

Otto Leege war ein deutscher Pädagoge, Naturwissenschaftler und gilt als Begründer der Vogelinsel Memmert. 1882 übernahm eine Lehrerstellung auf Juist und war bald fasziniert von der Pflanzen- und Tierwelt der ostfriesischen Inseln.1888 betrat er zum ersten Mal die unbewohnte Insel Memmert, die ihn bis zu seinem Tod beschäftigte.

Die Universität Göttingen verlieh ihm die Ehrendoktorwürde der Philosophie für seine zahlreichen Schriften zur Botanik, Pflanzensoziologie, Zoologie und Ornithologie, Geschichte und Geologie.

Wer wäre besser geeignet, über Otto Leege zu schreiben, als sein Urenkel Hardy Pundt. Hardy Pundt, aufgewachsen auf Memmert, arbeitet heute als Hochschuldozent an der Hochschule Harz in Sachsen-Anhalt und lebt in Schleswig-Holstein. „Nebenher“ schreibt er auch Kriminalromane. Sein 5. Krimi spielt auf Juist und heißt „Strandleiche“.